Soziales Stadtteilzentrum

Das Naturfreundehaus beherbergt eine Vielzahl sozialer, kultureller und politischer Aktivitäten rund um Kalk.

- ALG II / Hartz IV Beratung durch „Die KEAs e.V.“: jeden Mittwoch von 11-14h

- Kreuzbund, Selbsthilfe für suchtkranke Menschen. Jeden Montag ab 18h (Anmeldung erforderlich!)

- KAPITAL-Lesekreis mit Christian Frings, jeden Montag ab 18h

- Frauencafé, jeden ersten Montag im Monat ab 19h

- Qui Gong, jeden Freitag von 11-13h, bei schönem Wetter im Garten!

- Lutta Livre/offenes Kampfsporttraining, Termin nach Anfrage

- Vereinsabend der Kölner Ortsgruppe „Sportfreunde der Sperrtechnik e.V.“, jeden letzten Mittwoch im Monat, 19h

- Korkensammelstelle der KORK-Kampagne des Naturschutzbund (NABU).

Darüber hinaus finden unregelmäßig Veranstaltungen statt (siehe Newsbereich), etliche Initiativen haben ihre Gruppentreffen bei uns.

Selbstverständnis:

Das Naturfreundehaus Kalk ist ein Jugendgästehaus, Seminarhaus, Stadtteilzentrum, Vereinslokal, Begegnungsstätte zwischen Menschen verschiedensten Alters, Herkunft, sozialem Status etc. Wir legen Wert auf einen respektvollen Umgang miteinander. Diskriminierung jedweder Art dulden wir nicht. So unterschiedlich die HausnutzerInnen sein mögen, uns eint das Streben nach Gerechtigkeit und besserem Leben für alle.